Letzte Aktualisierung: 7. Januar 2021

Die Otto Lingner Verkehrs-GmbH mit Sitz in Bochum wurde als Reisebusunternehmen gegründet. Für den Auftragsverkehr der BOGESTRA standen Fahrzeuge der Marken MAN, Mercedes Benz und Setra/Kässbohrer) zur Verfügung.

Seit einigen Jahren besitzt die Firma keine eigenen Busse mehr, sondern stellt ausschließlich Personal für die BOGESTRA (194, 348, 363 und 386) und Ruhrbahn (144, 180, 194), welche beide zu gleichen Teilen die heutigen Eigentümer der Gesellschaft darstellen. Gefahren wird also jeweils mit den Fahrzeugen der Auftraggeber von verschiedenen Betriebshöfen.